Offene Ganztagsschule

 

OGS-Team:

Namen von links nach rechts:

Tanja Westmöller, Marina Vehring-Lanwehr, Catharina Suchy, Annelore Grotmann,

Brigitte Honacker, Michaela Bendik

Ebenso zum OGS-Team gehört: Nena Grumbarowski

 

 

 

Wir verstehen Schule als Ort der sozialen Welt der Kinder


Die offene Ganztagsschule ist für Eltern eine Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander zu verbinden.

Die Kinder erfahren einen strukturierten Tagesablauf, in den aber immer wieder Phasen der Selbstbestimmung und Selbstständigkeit eingeflochten sind. Sie erhalten ihren Begabungen und Fähigkeiten entsprechende Angebote und werden individuell gefördert.

 

Ziele unserer offenen Ganztagsschule:

       

     ein Ort zu sein,

 

Ø  an dem Kinder gefordert und gefördert werden

Ø  wo sie Freunde haben und finden

Ø  wo sie Unterstützung und Hilfe erfahren

Ø  wo sie ihre Freizeit verbringen und sinnvoll gestalten können

 

In den einzelnen Arbeitsgemeinschaften möchten wir dem Bewegungsbedürfnis der Kinder besonders entgegen kommen, die musischen, künstlerischen und praktischen Fähigkeiten weiter entwickeln sowie Phantasie und Kreativität anregen.

 

 

Unser AG-Angebot:

Theater-AG, Kunst-AG, Kreativ-AG, Garten-AG, Zirkus-AG, Sport-AG, Snack-AG, Chor-AG, Tanz-AG

 

 

Freitag ab 14.00 Uhr: AG Wahl

wechselnde Sport AGs im laufenden Schuljahr, Projekte

 

Projekte: Wir gehen in die Bücherei, Nähen, Spaziergänge zum Thema "Natur"

 

 

Auch in diesem Schuljahr bieten wir zusätzlich Projekte (Zeitraum ca. 6 Wochen) an,

die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder orientieren.

Zur Zeit: Backen, Lesen

 

 

Hausaufgaben:

sollten Grundschüler selbständig iin maximal 60 Minuten erledigen können. Das Betreuungsteam gibt kleine Hilfen und unterstützt die Arbeitsorganisation.

Bei Schwierigkeiten halten wir Rücksprache mit der Klassenlehrerin und geben Eltern kurze, schriftliche Mitteilungen im Grundschulplaner.

 

Ansprechpartner für die Hausaufgaben:

Frau Grotmann, Frau Bendik, Frau Suchy, Frau Vehring-Lanwehr, Frau Honacker und Frau Westmöller

Lehrerstunden in der OGS:

Frau Stoelzel, Frau Helfenbein, Frau Panskus und Frau Straube

 

Mittagessen:

Beim Essen in drei Gruppen schmeckt es besonders gut. Wichtig ist uns neben einer gesunden Ernährung auch die Tisch- und Esskultur.

Ø  Jedes Kind kann selbstständig aus Schüsseln nehmen, soviel es essen möchte.

Ø  Wir achten auf gute Umgangsformen und beenden die Mahlzeit gemeinsam.

(Die Teilnahme am Mittagstisch ist Pflicht).

 

Tagesablauf:

 

07.30 – 16.30 Uhr

verlässliche Betreuung

 

07.00 Uhr

Frühstück (für alle Schüler/innen zugänglich)

 

11.30 – 14.00 Uhr

Freies Spiel

parallel dazu:

je nach Stundenplan in drei Gruppen

Mittagessen Kl. 1, Kl. 2, Kl. 3 und 4

Hausaufgaben Klasse 1a und 1b ab 13.00 Uhr

14.00  - 15.00 Uhr

 

Freies Spiel

für die Klassen 1a und 1b

1xSport-AG

 

parallel dazu:

14.00 – 15.00 Uhr Hausaufgaben in den Klassenräumen für die Klassen 2, 3 und 4

           

ca. um 15.00 Uhr Snack  (Obst und Getränke)

 

AG-Wahl oder freies Spiel  

 

Abholzeiten

15.00 und 16.00 Uhr, nach Absprache bis um 16.30 Uhr

 

Weitere Informationen:

Ø      Zuständig für die Verwaltung und für Personalangelegenheiten ist das Mütterzentrum Soziales Netzwerk Beckum unter der Leitung von Frau Lisa Heese.

Ø    Die Freizeitangebote werden von fachkundigen Mitarbeiterinnen, Eltern, Lehrerinnen und ehrenamtlichen Helfern geleitet. Wir danken allen sehr für ihr Engagement.

 

 

Wichtige Telefonnummern:

·         OGS                    02525/ 951886

päd. Leitung      Frau Grotmann 

Handy             0174 2049081

·         Schule                02525/ 3622

      Schulleitung Frau Stoelzel

·         Fax                     02525/ 962339

·         Mütterzentrum Soziales Netzwerk  02521/ 967615

 

Ganztagsteam:

Annelore Grotmann, Erzieherin

Marina Vehring-Lanwehr, Erzieherin

Catharina Suchy, Erzieherin

Michaela Bendik, Erzieherin

Tanja Westmöller, Heilerziehungspflegerin

Nena Grumbarowski, päd. Mitarbeiterin

Brigitte Honacker, päd. Mitarbeiterin

 

 

 

Zu allen Veranstaltungen und Festen laden wir alle Eltern und Kinder herzlich ein!

 

Elternbeiträge:

 

Die Elternbeiträge sind vom Einkommen abhängig. In der folgenden Tabelle können Sie Ihren Beitrag ablesen (aktuell ab Schuljahr 2019/2020)

 

 Elterneinkommen bis

monatlicher Beitrag

bis 20.000 €

bis 25.000 €

           0,00 €

         29,87 €

bis 37.000 €

bis 49.000 €

         51,50 €

         86,52 €

bis 61.000 €

bis 73.000 €

       135,96 €

       179,22 €

bis 85.000 €

über 85.000 €

       185,40 €

       185,40 €

 

 

 

 

 

Mittagessen:

Für das Mittagessen wird pro Tag ein Beitrag von 3,20 € berechnet.

60 €  werden monatlich per Lastschrift eingezogen, mit Berechtigung der Münsterlandkarte ist das Mittagessen kostenfrei.

Am Ende des Schuljahres erfolgt eine detaillierte Abrechnung.

 

Frühstück: ab 7.00 Uhr

 

Ferienbetreuung:

In den Herbst-, Oster- und in den ersten drei Wochen der Sommerferien bieten wir in der

Zeit von 7.30 – 16.00 Uhr Betreuung an.

Diese findet in Kooperation mit der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule statt.